Nicole Jensen-Langeloh & Kai Langeloh

Schmuckdesign

Pate de Verre

Die Kunst des Glasschmelzens

Bereits im Altertum kannte man in Ägypten das Pate de Verre (wörtlich übersetzt: Glaspaste). Später geriet es völlig in Vergessenheit und wurde erst in der Epoche des Jugendstils wiederentdeckt. In jüngster Zeit gewann das Pate de Verre in der Schmuckgestaltung zunehmend an Bedeutung. Das Besondere daran: alle Pate de Verre Objekte sind Unikate! Sie sind das Ergebnis eines aufwändigen Formenbaus für jedes einzelne Objekt und eines sensiblen Glasschmelzprozesses.

Aktuelles

Anstehende Veranstaltungen

Finden!

Die Bremer Ausstellung für feines Handwerk und Design – In der Unteren Rathaushalle

20. und 21. Mai 2017
11:00 – 18:00 Uhr

Nicolaimarkt Oldenburg

Markt für neues Handwerk und Design auf dem Schlossplatz – In Oldenburg Pfingsten

3. Juni und 4. Juni 2017
11:00 – 18:00 Uhr

Markt für Kunst und Handwerk in Hannover

An der Marktkirche

24. Juni und 25. Juni 2017
11:00 – 18:00 Uhr

Einladung zur Geschäftseröffnung von Martina Bär Mode in der Galerie Pate-de-Verre

28.10.2017
11:00 – 16:00

Adventsmesse in der Koppel 66

24.11.2017 – 26.11.2017 sowie 01.12.2017 – 03.12.2017 (1. Advent)
Jeweils von 11:00-19:00 Uhr

Die Messe beginnt bereits eine Woche vor dem 1.Advent.

Wein trifft Schmuck trifft Mode

Samstag 16. Dezember 11 – 18 Uhr
Sonntag 17. Dezember 13 – 17 Uhr
Galerie Pate de Verre

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Galerie Pate de Verre
Nicole Jensen-Langeloh & Kai Langeloh
Wilhelminenstr. 27
24103 Kiel

Ladenöffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag 11 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Telefon: 04321 55 61 87 7
Mobil: 0157 37 75 42 20
E-Mail: post@pate-de-verre.de